Förderverein

Die Freunde und Förderer der Pfarrei St. Thomas Morus Gießen e.V. wurden 2013 aus dem alten Kirchbauverein St. Thomas Morus gegründet. Neben der Förderung der baulichen Anlagen und Einrichtungen der Pfarrei St. Thomas Morus hat sich das Themenfeld des Fördervereins seitdem erheblich erweitert.

Ein Schwerpunkt liegt auf dem kulturellen Bereich (s. Kulturkirche).

Daneben fördert der Verein verschiedene Gemeindeaktivitäten, teils befristete und bereits erfolgreich realisierte Projekte wie die Planung und den Bau eines Schriftenstandes im Eingangsbereich der Kirche durch die Jugendwerkstatt Gießen, die Sanierung und Unterhaltung der Großen Kirchenorgel des Orgelbauers Matthias Kreienbrink (Osnabrück) von 1971 oder die Unterstützung ehrenamtlicher Gruppen in der Gemeinde wie der Flüchtlingshilfe Gießen-Ost oder die örtliche Gemeindebücherei.

Der Vorstand setzt sich aus acht gewählten Mitgliedern zusammen. Er arbeitet ausschließlich ehrenamtlich.

  • Vorsitzender: Jakob Ch. Handrack
  • Stellvertretende Vorsitzende: Isabell Starch-Sommer
  • Schriftführer: Thomas G. Ransbach
  • Schatzmeister: Thomas Münchberg
  • Beisitzer: Mehmet Badilli, Harry Loyo, Hildegard Pilawa, Sabine Streit
  • kraft Amtes: Pfr. Hans-Joachim Wahl, stellvertretender Vorsitzender des Kirchenverwaltungsrats St. Thomas Morus

Die aktuelle Satzung können Sie hier herunterladen.

Hier finden Sie den aktuellen Tätigkeitsbericht.